Online Casino Abgabe für Feuerwehr - Online-Casino-Spielen.Info

Online Casino Abgabe für Feuerwehr

Das erste rein deutsche online Casino ist bereits in Schleswig-Holstein gestartet und andere stehen in den Startlöchern. Online Poker und Sportwetten kommen dann auch noch bald dazu. Da alle in Schleswig Holstein lizenziert sind werden auch in diesem Land Abgaben und zum Teil sogar Steuern fällig. Dies hat nun auch die SPD geführte Regierung akzeptiert und endlich beschlossen was mit diesen Geldern geschehen soll. Sie gehen an Feuerwehr, Friesenstiftung sowie Sucht-, Schuldner und Insolvenzberatung.

Online spielen im Winner Casino

Wenn du dich jetzt im Winner Casino anmeldest erhälst du nur für deine Anmeldung echtes Geld zum Spielen.

Bisher hat der verantwortliche Abgeordnete Stegner von der SPD und alle anderen an der Koalition beteiligten Politiker wie der Vogel Strauß reagiert. Sie haben den Kopf in den Sand gesteckt und getan als würde nichts passieren oder alles sich schon von alleine regeln. Wenn es um das Thema Glücksspiel und die noch von der CDU-FDP Regierung eingeleitete Legalisierung ging, haben SPD Gründe und SSW einfach dicht gemacht. Einzig die Rückkehr zum Glücksspielstaatsvertrag haben sie noch beschlossen. Doch nun scheint doch langsam ein Umdenken stattzufinden.

Gelder gehen an soziale Einrichtungen

Denn so langsam wird auch der SPD klar, dass hier Einnahmen kommen. Die Anbieter zahlen Steuern, zahlen ihre Abgaben und mit diesem Geld muss schließlich auch etwas passieren. Man kann es ja nicht einfach nur so rumliegen lassen, sondern es muss verwendet werden. Nachdem lange gar nicht darüber geredet wurde, haben sich nun die Verantwortlichen geeinigt.

Das Geld und die Einnahmen gehen an verschiedene soziale Einrichtungen in Schleswig-Holstein. Vor allem die Feuerwehren werden einen großen Teil davon abbekommen. Und können so endlich ihre maroden und in die Jahre gekommenen Fuhrparks und die Ausrüstung wieder erneuern. Eine gute Sache.

Arp fordert weitere Schritte

Der parlamentarische Geschäftsführer der CDU Fraktion Hans-Jörn Arp fordert nun die Koalition auf nicht aufzuhören. Denn schließlich gibt es ab 2015 eine Gesetzesänderung zur Umsatzsteuer, die auch im Bereich Glücksspiel und online Casinos weitere Millionen in die Staatskassen spülen könnten.

Doch vermutlich wird der CDU Politiker damit auf taube Ohren stoßen. Denn nicht nur das das rigorose Nein der SPD zu legalem online Glücksspiel bekannt ist, mit Hilfe und Tipps vom politischen Gegner können sie sicher noch weniger anfangen. Aber wer weiß vielleicht findet doch so langsam ein Umdenken statt und die verantwortlichen Politiker erkennen, dass auch online Casinos Abgaben in Deutschland bezahlen können und so ihren Teil zum gemeinsamen Wohlstand Deutschlands leisten würde.

 

Artikel:
Online Casino Abgabe für Feuerwehr
Datum:
Autor:
0 / 10 von 0 Stimmen1

Kategorie: Casino News Tags: , , , ,